Aufstehhilfe

Geposted von [email protected] / 4. Dezember 2014 / / Kommentare sind deaktiviert.

Es gibt verschiedene Arten von Aufstehhilfen die sich ganz nach den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Menschen richten. Vor allem am Morgen haben viele Betroffene Probleme mit dem Aufstehen. Dafür gibt es eine Bett-Aufstehhilfe die man an der Seite des Bettes anbringen kann. An deren Griff können die Betroffenen sich langsam hochziehen und zum Sitzen kommen. Wer hingegen Schwierigkeiten mit dem Aufstehen aus dem Stuhl hat, der kann eine Katapult-Aufstehhilfe nutzen. Der Katapult-Sitz wird auf das individuelle Körpergewicht eingestellt und begleitet die Person langsam in den Stand. Der Sitz ist tragbar und kann so auf jedem Stuhl mit Armlehnen genutzt werden. Zudem gibt es verschiedene mechanische Aufstehhilfen für die individuellen Bedürfnisse.

Kommentare

Kommentare sind nicht erlaubt.